KWK - bestehend aus Stirlingmotor mit Zusatzbrenner

Remeha eVita 25s (SOLO),Quelle Remeha
Remeha eVita 25s (SOLO),Quelle Remeha

Der eVita Kessel nutzt die Wärme der Heizung zur Stromerzeugung und spart damit viel Energie. Die CO2-Emission liegt dabei ca. 58 % niedriger als bei der Stromerzeugung im Kraftwerk. Remeha ist ein Pionier der Kraft-Wärme-Kopplung.

 

Der Generator des eVita wird nicht wie in Kraftwerken von einer Turbine
betrieben, sondern von einem Stirlingmotor. Dieser erzeugt Heizwärme
und Bewegung zum Antrieb des Generators. Der Stirlingmotor ist im Gegensatz zum bekannten Ottomotor aber kein Verbrennungsmotor. Er arbeitet durch ständiges Aufheizen und Abkühlen eines

eingeschlossenen Edelgases.

Daher sind laufende Wartungen wie bei Verbrennungs-

motoren nicht nötig.  (Quelle Remeha)